Chronik der RAF
In den 60er Jahren wuchs in der Bundesrepublik vor allem unter Schülern und Studenten die Unzufriedenheit über die herrschenden Gesellschaftszustände. So kam es, wie in vielen anderen westlichen Ländern wie beispielsweise in Frankreich oder den USA, zu verstärkten Protesten und Demonstrationen. Protestiert wurde gegen veraltete Strukturen, die Methoden in Schulen und Universitäten, sowie gegen die "Ausbeutungsmaschinerie" des Kapitalismus im Allgemeinen. Hinzu kam die in Deutschland nicht aufgearbeitete Vergangenheit der Elterngeneration während des Nationalsozialismus. Der Tod des damals 26 jährigen Studenten Benno Ohnesorg bei einer Demonstration in Berlin, trug zusätzlich zur Radikalisierung von Teilen der Studentenbewegung bei.